in

Sechs unglaubliche Essiganwendungen, die Sie schon früher hätten kennen wollen

Jeder von uns hat bestimmt eine Flasche Essig zu Hause, aber die Wenigsten wissen, dass Essig auch für andere Zwecke verwendet werden kann, von denen ein paar völlig überraschend sind. Es handelt sich um einen Inhaltsstoff aus der Natur, die weitaus weniger aggressiv wirkt als die üblichen Chemiekeulen. Also, etwas, was Sie oft bevorzugen sollten. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie Essig ganz neu verwenden können, da es sich für viele verschiedene Zwecke eignet. Vom Hausputz bis hin zur Körperpflege, Essig ist eine Allzweckwaffe

Titelbild: Roy Blumenthal / Flickr

Weißweinessig

image: pixabay.com
  • Weinessig neutralisiert Gerüche: Sie können ihn verwenden, um Zigarettengeruch zu beseitigen. Stellen Sie einfach einen Behälter auf, der mit Essig gefüllt ist, um schlechte Gerüche zu neutralisieren.
  • Unkraut entfernen: In Ihrem Garten können Sie Essig verwenden, um das Wuchern von Unkraut einzudämmen. Geben Sie hierfür ein wenig Essig in eine Sprühflasche und befeuchtet Sie das Unkraut damit.
  • Fixieren von Nagellack: Tauchen Sie vor dem Lackieren Ihre Fingernägel 10 Min. lang in Essig ein. Danach lackieren Sie ganz normal Ihre Nägel und Sie werden erstaunt sein, wie lange der Lack auf den Nägeln hält.
  • Entfernt Flecken auf Teppichen und Stoffen: Gießen Sie 2 L heißes Wasser zusammen mit 250 ml Essig in ein Gefäß. Verteilen Sie anschließend die Mixtur und ein bisschen flüssiges Geschirrspülmittel auf dem Fleck. Lassen Sie es einwirken und bürsten Sie dann alles aus. Der Fleck wird verschwunden sein. Essig eignet sich auch hervorragend, um Kleidung von Schweißflecken zu befreien. Benetzen Sie den gelben Fleck mit Essig und lassen Sie ihn 10 Min. lang einwirken. Spülen Sie die Kleidung dann aus und sie wird wie neu aussehen!
  • Flecken im Badezimmer lösen: Essig wirkt bleichend und gegen Bakterien. Verdünnen Sie ein Teil Essig auf 2 Teile Wasser und besprühen Sie damit die Flecken. Sie können damit z. B. Ihre Badezimmerarmaturen wieder zum Glänzen bringen!

Apfelessig.

image: pixabay.com
  • Lindert Mückenstiche: Essig ist ein natürlicher Problemlöser. Verwenden Sie ihn zur Linderung von Juckreiz und der Heilung von Mückenstichen auf Ihrer Haut.

Schmeißen Sie alte Handtücher nicht weg: so können Sie diese nachhaltig neu verwenden

So werden Sie Wasserflecken auf Holz los