in

Hilfe, Unkraut zwischen den Fliesen! Mit diesem einfachen Tipp verschwindet Unkraut schnell!

Unkraut kann man also doch bekämpfen!

Nervig oder, die vielen grünen Blätter und Stöckchen zwischen den Terrassenfliesen. Deine Terrasse wird davon bestimmt nicht schöner. Zum Glück haben wir einen guten Tipp, um das Unkraut und Moos zu entfernen.

Es geht leichter, als du denkst!

Unkraut
Unkraut zwischen den Fliesen entfernen: wahrscheinlich einer der nervigsten und schwierigsten Aufgaben im Garten. Mit einer Harke Wildkraut per Hand zu entfernen, ist sehr ermüdend und schmerzhaft für den Rücken. Es gibt hierfür heutzutage spezielle Bürsten zu kaufen (die du natürlich weiterhin benutzen kannst!), was schon eine große Verbesserung im Gegensatz zur Harke ist. Unkraut ist jedoch sehr hartnäckig und daher kostet es viel Energie, es vollständig zu entfernen. Aber zum Glück brauchst du dir hierüber bald keine Sorgen mehr machen! Unser Tipp ist Gold wert. Wenn du diesen Tipp anwendest, dann hört das Wuchern sofort auf.

Das brauchst du:

  • 3,5 Liter Reinigungsessig
  • 1/2 Tasse Salz
  • kleinen Schuss Spülmittel
  • Sprühdose

Und so geht’s:
Vermenge die 3.5 Liter Reinigungsessig mit ½ Tasse Salz und einem Schuss Spülmittel miteinander (Tipp: schaffe dir einen Kanister mit Reinigungsessig an und gebe hier das Salz und Spülmittel rein). Fülle einen Teil dieser Mischung in eine leere Sprühdose und besprühe damit das Unkraut. Wiederhole dies einige Male, bis alles weg ist.

Achtung: es kann sein, dass örtliche Pflanzenschutzgesetze gelten die hierbei beachtet werden sollten. Informiere dich dementsprechend vor Ort bevor du dich an die Arbeit machst.

Kinderleicht, oder? Hast du noch ein paar andere Tipps für den Garten? Lasse es uns in den Kommentaren wissen!

Vorwarnung: verwendest du manchmal Weichspüler? Dann lies das mal!

Fremde Katzen loswerden, die in den eigenen Garten machen? Kein Problem mit diesem tierfreundlichen Trick!