in

Mit diesem tollen Trick werden Sie nie wieder Spinnen zu Hause haben

Ihr Haus frei von Spinnen

Geraten Sie beim Anblick von Spinnen auch direkt in panische Zustände? Damit sind Sie nicht alleine, denn eine von fünf Frauen und einer von 10 Männern schreien spontan, wenn Sie eine dieser Kreaturen mit 8 Beinen sehen. Das Schlimmste dabei ist, dass wir im Durchschnitt ca. 1.500 Spinnen im Haus haben. Ekelhaft! Zittern Sie auch? Zum Glück gibt es dafür einen leichten Trick, mit dem Sie Spinnen aus Ihrem Haus vertreiben können.

Nicht klug

Was tun Sie normalerweise, wenn Sie eine Spinne in Ihrem Haus sehen? Wahrscheinlich greifen Sie auch nach dem nächsten Buch oder Schuh. Aber das ist grundlegend falsch! Sie sollten überhaupt keine Spinnen in Ihrem Haus töten, denn dies zieht viel mehr neue Spinnen an. Und das wollen Sie ja gerne vermeiden. Man sollte Spinnen auch nicht mit dem Staubsauger einsaugen, denn daraus können sie wieder herauskriechen. Aber was ist die Lösung, um diese nervigen Tiere wieder loszuwerden?

Die Lösung

Spinnen sind vielleicht Nutztiere aber sie müssen sich ja nicht direkt im Haus in Ihrer Nähe aufhalten. Aber glücklicherweise gibt es einen tollen Trick, wie wir sie vertreiben können und außerdem noch andere Schädlinge wie Mäuse und Mücken! Stellen Sie einfach eine Minze in Ihr Haus. Warum eine Minzpflanze? Die unerwünschten Tiere finden den Geruch ekelig und werden flüchten.

Extra-Tipp

Um optimal zu wirken sollten Sie mehrere Minzpflanzen aufstellen, weil der Geruch der Pflanze nicht so weit reicht, um Ihr ganzes Haus zu schützen. Sie sollten also am Besten in jedem Zimmer eine Minze haben. Optimal, wenn Sie auch noch gerne erfrischenden Minztee trinken! 

Toller Kniff für den Trockner, das sollten Sie wissen!

Möchten Sie sich von den Fliegen zu Hause befreien? Mit der Hilfe dieses leichten Tricks werden Sie sie ganz schnell los!