in

10 Gründe, deine Teebeutel aufzuheben und zu vergraben!

Ab und an genießen die meisten Menschen gerne eine Tasse Tee. Und sie alle entsorgen den Teebeutel danach im Müll. Dabei gibt es so viel, was man damit noch anstellen könnte…

Vor allem im Garten! In diesem Artikel erfährst du, warum du deine Teebeutel lieber vergraben statt wegwerfen solltest.

1. Zersetzt sich selbst

Wusstest du, dass Teebeutel meist aus einer Bananenpflanzenart hergestellt werden? Zum Beispiel wird Manilahanf aus Fasern von Abacá-Blattstielen gewonnen. UK Tea & Infusions Association sagt, dass sich die Teebeutel zersetzen und auch das wenige enthaltene Plastik innerhalb von sechs Monaten verschwunden ist.

2. Nährstofflieferant

Die in Teeblättern enthaltenen Gerbsäuren und Nährstoffe gelten als natürlicher Dünger. Laut The Gardening Cook werden diese Stoffe bei der Teebeutel-Zersetzung an den Boden abgegeben und helfen beim Pflanzenwachstum.

3. Abfallreduzierung

Das Kompostieren oder Vergraben deiner Teebeutel reduziert den Abfall.

4. Schädlingsbekämpfung

Schädlinge hassen den Geruch von benutzten Teebeuteln und Kaffeesatz und halten sich von ihm fern.

5. Schutz vor Katzen

Auch Katzen können Teebeutel- und Kaffeegeruch nicht ausstehen. Streue etwas davon aus und sie werden deinen Garten nicht mehr verwüsten und verdrecken. Das funktioniert auch bei deinen eigenen Zimmerpflanzen zu Hause.

6. Keimhilfe für Samen

Hierfür benötigt ihr: Samen, ein Plastiktablett, Wasser und ein Papiertuch. Einfach die Samen mit einem Teebeutel zum Keimen bringen und schon kannst du sie auspflanzen.

7. Zersetzungsbeschleuniger

Tee enthält Säure. Diese hilft beispielsweise auf dem Kompost dabei, dass sich andere Dinge schneller zersetzen und ihr folglich euren Kompost schneller im Garten verwenden könnt.

8. Fressen für Würmer

Würmer ernähren sich gerne von Teeblättern. Wenn sie diese verdaut haben, scheiden sie nährstoffreichen Dünger aus und verhelfen damit zu einem gesünderen Pflanzenwachstum.

9. Wasseraufnahme

Wenn du Teebeutel in der Nähe der Wurzeln deiner Gartenpflanzen vergräbst, nehmen diese mehr Wasser auf und halten sich auch gesünder.

10. Teebeutel helfen gegen Unkraut:

Vergrabe Teebeutel in deinem Garten, um weniger Unkraut und somit auch weniger Arbeit zu haben.

Intelligente Verwendungsmöglichkeiten für Zahncreme, die Sie noch nicht gekannt haben

5 Dinge, für die man im Garten Essig anwenden kann